Moseltalschule Trier
Realschule plus - Integrative Form



Auszeichnung für den HuS-Kurs 10ab

Bereits in der dritten Schulwoche des Schuljahres 2020/21 nahmen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10a und 10b des Wahlpflichtfachkurses Hauswirtschaft und Sozialwesen (HuS) am 16. Wettbewerb des „Haus Burgund Mainz“ unter der Schirmherrschaft von Frau Bildungsministerin Dr. Hubig, teil.

Neben zehn Fragen zur Ernährung, der Nahrungszubereitung und insbesondere der Nachhaltigkeit von Nahrung, galt es auch Fragen über die regionalen kulinarischen Besonderheiten unseres Partnerlandes Burgund zu beantworten.

Die Fragen waren anspruchsvoll und teilweise nicht leicht zu recherchieren.

Insgesamt nahmen 70 Klassen, Kurse oder Arbeitsgruppen aus 47 rheinland-pfälzischen Schulen mit insgesamt 925 Schülerinnen und Schülern teil!

22 Klassen hatten 0 Fehler, darunter auch der HuS-Kurs 10ab unserer Schule. Der Gewinner musste ausgelost werden. Leider traf das Los nicht unsere Schülerinnen und Schüler. Ihnen wurde jedoch als Dank und Anerkennung eine Urkunde übersendet.

                                                                                                        Christine Lautwein

 


Bau-Sprinter besuchte die Moseltal Realschule plus

Am 10.11.2020 besuchte der Bau-Sprinter der Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz mit der Kampagne „Bau dein Ding“ die Moseltal Realschule plus. Alle Schüler der Abschlussklassen der Berufsreife waren eingeladen, sich im Bau-Sprinter über die abwechslungsreiche Bauberufe zu informieren. So bot sich den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, spielerisch verschiedene Elemente aus den Berufen der Baubranche kennenzulernen, wie beispielsweise das Fahren mit einem Radlader-Simulator. 


 

Am 09.10.2020 machte die Klasse 6a ihren sozialen Tag.
Leider konnte die eigentlich geplante Wanderung mit Besuch einer Eisdiele nicht stattfinden. Stattdessen wurde gemeinsam gefrühstückt – jeder das, was selbst mitgebracht wurde – und danach wurden Nagelbilder entworfen und gefertigt. So konnten die Schüler*innen gemeinsam Ideen verwirklichen und gleichzeitig die Klassengemeinschaft festigen. 

 



 


 

Berufsmesse 2020

 

Am 08.10.2020 nutzten die Schülerinnen und Schüler der Moseltal Realschule plus die Chance, im Rahmen der virtuellen Info- und Ausbildungsmesse „FUTURE 2.0 – Blick in deine Zukunft“ erfolgreich teilzunehmen.

Die Ausbildungsmesse ermöglichte den Schülerinnen und Schülern, dass sie mit den Experten der Berufsberatung Trier, IHK und HWK sowie unzähligen Ausbildungsbetrieben in Kontakt treten konnten. Via Telefon, Videoanruf oder Chat erfuhren die Schülerinnen und Schüler im persönlichen Gespräch mit den Ausbildungsbetrieben viele relevante Informationen über den Ablauf der Ausbildung und den jeweiligen Betrieb.

So gelang es einigen Schülerinnen und Schülern bereits jetzt für eine freie Ausbildungsstelle vorsprechen zu dürfen.


 

 

„  Auch in diesem Jahr nahm die Klasse 6b am Kulturwandertag der Stadt Trier teil. Diesmal sogar ganz wörtlich. So startete die Wanderung am 22.09.2020 früh morgens von der Schule bis zum Amphitheater. Unsere Pause auf halbem Weg genossen alle auf dem Spielplatz im Nells-Park. Unsere Führung durch das Amphitheater überraschte mit sehr vielen Informationen über Gladiatoren, deren Ausrüstung, den Aufbau des Theaters, aber auch über die damaligen Besucher der Arena. Gegen Mittag machten wir uns auf den Rückweg und kamen mit neuem Wissen für die Gl-Stunden wieder in der Schule an. „ 

 



 

Am 31.08.2020 führte die Klasse 6b einen sozialen Tag durch. Insbesondere nach der langen Zeit des Homeoffices wurde durch eine gemeinsame Wanderung mit anschließendem Grillen und Stockbrot essen in der Grillhütte die Klassengemeinschaft gestärkt und soziale Bindungen gestärkt.

 




 

In Gesellschaftslehre führte die Klasse 6b ein ganz praktisches Projekt durch: „Wie lebten die Menschen früher in der Steinzeit“. Dabei wurden Ledertaschen angefertigt, Höhlenmalereien durchgeführt, Säbelzahntiegerketten hergestellt und vieles mehr....